Gyrotonic Expansion System®

Die Gyrotonic-Methode verwendet dreidimensionale Bewegungsabläufe, die in sich geschlossen und ohne Unterbrechung gegen einen gleichförmigen Widerstand durchgeführt werden. Jeder Bewegungsablauf wird mit einem korrespondierenden Atemmuster synchronisiert und melodisch-rhytmisch ausgeführt. Die Gyrotonic-Geräte ermöglichen völlige Bewegungsfreiheit und haben keine Einschränkungen bezüglich Bewegungsvielfalt und Intensität.

Das Gyrotonic Expansion System®, das von Juliu Horvath, dem Erfinder der Gyrokinesis® entwickelt wurde, ist ein ganzheitliches Bewegungskonzept, das den menschlichen Körper als Einheit und die Wirbelsäule als dessen zentralen Träger betrachtet. Anfänglich vor allem von Tänzerinnen und Tänzern genutzt, haben es längst auch andere Menschen entdeckt, die ihre Lebensqualität verbessern möchten.